Vorbericht Eschweger TSV – TSG Dittershausen:

Am kommenden Samstag erwarten die Dietemänner die TSG Dittershausen. Anwurf ist wie immer um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Beruflichen Schulen in Eschwege.

Auch wenn die TSG Dittershausen im Moment mit lediglich drei Punkten den vorletzten Tabellenplatz innehat, mahnt ETSV-Trainer Liviu die Mannschaft nicht zu unterschützen. Sie ist deutlich besser als ihr derzeitiger Tabellenplatz verrät. Das mussten die Dietemänner auch in der letzten Saison erleben, als die TSG als Aufsteiger für die ein oder andere Überraschung sorgte und die Liga kräftig aufmischte. In beiden Spielen hatte der ETSV das Nachsehen. Das ist jedoch Schnee von gestern. Pavel blickt nach vorne, will seine Mannschaft gut auf den Gegner vorbereiten und zwei weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen. Die Marschroute habe sich nach dem Sieg über Großenlüder in der vergangenen Woche nicht geändert, sie mache das Vorhaben lediglich etwas einfacher da man selbstbewusster an die Partie am Samstag gehen kann. Gleichzeitig bärge der tolle Sieg über den Vierten jedoch auch Gefahren, eben die, dass man den Gegner z.B. unterschätzt.

Die Mannschaft muss in erster Linie die Aktivposten Tim Poppenhäger sowie Moritz Gerlach in den Griff bekommen, das eigene Spiel aufziehen und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Wenn alle Faktoren passen sollte einem weiteren Heimsieg nichts im Wege stehen.

Die Handballabteilung des Eschweger TSV freut sich auf ein volles Haus und gute Stimmung beim heutigen Heimspiel! Unterstützen Sie unser Team als „achter Mann“, unsere Jungs brauchen Ihre Unterstützung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hinweis: Die Feuerwehr- und Rettungszufahrten an der Sporthalle und den Schulen sind unbedingt freizuhalten! Achten Sie bitte auf die Beschilderung. Aus Sicherheitsgründen werden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt! Wir bitten um Beachtung!

Vorbericht: Thomas Rode

Zurück



nach oben