Vorbericht HSG Fuldatal/Wolfsanger - Eschweger TSV:

Am kommenden Sonntag gastiert der Eschweger TSV bei der HSG Fuldatal/Wolfsanger. Anwurf der Partie ist um 18.00 Uhr in der Sporthalle Eichhecke in 34233 Fuldatal-Ihringshausen.

Mit der Partie am Sonntagabend erwartet den ETSV keine leichte Aufgabe. Das Duell beim Aufsteiger wird richtungsweisend sein. In drei Heimspielen in Folge konnten die Dietemänner nur zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen, wenn auch gegen einen Gegner, den man nicht unbedingt auf der Liste hatte. Zu wenig für den engagierten ETSV-Trainer Liviu Pavel.

Enger zusammenrücken und fighten

Philipp Haaß wird mit einer Knieverletzung sicherlich eine Weile ausfallen, das Ergebnis der MRT steht noch aus. Für die Spieler heißt es von nun an noch näher zusammenzurücken und bis zum Schluss zu kämpfen und alles zu geben. Das Spiel beim jungen aber spielstarken Aufsteiger an der Eichhecke wird dabei kein Selbstläufer. Trotz des ungewohnten Sonntagtermins gilt es für Pavels Schützlinge in erster Linie das eigene Spiel aufzuziehen und ruhig aber beständig bis zur klaren Torchance zu warten. Wenn alle Faktoren stimmen, haben die Dietemänner Chancen auf den ersten doppelten Punktgewinn in der Ferne.

Hinweis: Zu diesem Spiel wird kein Fanbus eingesetzt, wir bitten um Verständnis!

Vorbericht: Thomas Rode

Zurück



nach oben