Vorbericht TV Hersfeld - Eschweger TSV:

Nach zwei Heimspielen in Folge steht für die Landesliga-Handballer des Eschweger TSV am Samstag, den 30. November 2019 das Gastspiel beim TV Hersfeld an. Anpfiff in der Festspielstadt ist um 18:30 Uhr in der Geistalhalle, Homberger Str. 38a in 36251 Bad Hersfeld.

Da wartet ein ganz dicker Brocken auf die Dietemänner. Die Mannschaft des TVH setzt sich zusammen aus einem gutem Mix aus jungen Wilden und erfahrenen Akteuren, die in eigener Halle bisher nichts anbrennen ließ und sich lediglich Primus Großenlüder nach einer engen Partie geschlagen musste. Umso überraschender die deutliche Niederlage am vergangenen Wochenende, als die Schützlinge von Christian Weiß bei der TG Wehlheiden mit 32:23 unter die Räder kamen. Allerdings musste der TVH bei der Pleite auf einige Leistungsträger verzichten und blieb weit unter seinen Möglichkeiten. Mit nun 10:8 Punkten liegen die Lullusstädter punktgleich mit Wanfried und Dittershausen auf Rang sieben und laufen den eigenen Ansprüchen damit wohl etwas hinterher.

„Wir werden uns von der Niederlage vom letzten Wochenende nicht blenden lassen, Hersfeld hat eine starke Mannschaft. Mit Andreas Krause haben sie einen wurfgewaltigen und erfahrenen Shooter und mit Lasse Reinhardt einen überragenden Nachwuchsspieler in ihren Reihen. Sie sind auf allen Positionen gefährlich.“ gibt Trainer Christian Löbens über der Gegner zu Protokoll und führt aus: „Wir müssen versuchen dem TVH mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung alles abzuverlangen und 60 Minuten kämpfen. Wenn alles passt, kann am Ende vielleicht etwas zählbares raus springen.“

Damit am Ende aber etwas zählbares heraus springen kann, muss der ETSV vor allem sein bisheriges Auswärtsgesicht ablegen. Abgesehen vom Sieg in Zierenberg stehen in der Fremde ausschließlich hohe Niederlagen zu Buche. Das die Hersfelder nach der Niederlage am vergangenen Wochenende darauf brennen werden, die Pleite vergessen zu machen und alles geben werden, um den nächsten Heimsieg einzutüten, macht die Sache für den ETSV nicht einfacher.

Damit die Dietemänner von der Tribüne die nötige Unterstützung erhalten, wird wieder ein Fan-Bus eingesetzt. Abfahrt ist um 16:15 Uhr an der Stadthalle Eschwege. Anmeldungen nimmt Ilona Ceh unter der 05651-22375 entegegen.

Zurück



nach oben