Vorbericht Eschweger TSV - HSG Wesertal

Am Samstag, dem 27. April findet das letzte Heimspiel für die Mannschaft von Trainer Frank Ihl statt. Nach der kurzfristen Spielabsage durch den TV Alsfeld am Freitagabend – die Trennwände in der Alsfelder Großsporthalle ließen sich nicht mehr bewegen - kommen nun noch ganze vier Auswärtsspiele auf die Dietemänner zu. Das Nachholspiel in Alsfeld wird nun am Mittwoch, dem 15. Mai um 19:30 Uhr stattfinden.

Doch nun zum aktuellen Spiel: Mit dem Tabellensechsten kommt mit Wesertal eine homogene, eingespielte Mannschaft nach Eschwege. Das Hinspiel wurde mit einem Kader von sieben Feldspielern mehr als deutlich verloren.

Frank Ihl zur Vorbereitung auf das Spiel, „die erneute Pause hat uns wieder ein bisschen aus dem Rhythmus gebracht, nichtsdestotrotz, möchten wir unser letztes Heimspiel gegen einen starken Gegner gewinnen und im Anschluss noch einen schönen Abschluss mit unseren Fans haben. Leider wird uns die ein oder andere Option im Rückraum fehlen“ so Ihl im Gespräch.

Die Mannschaft und Handballabteilung laden die Fans nach dem letzten Heimspiel bei kühlen Getränken zum netten Beisammensein in der Halle ein.

Hinweis: Die Feuerwehr- und Rettungszufahrten an der Sporthalle der Beruflichen Schulen und des Oberstufengymnasiums sind unbedingt freizuhalten! Achten Sie bitte auf die Beschilderung! Aus Sicherheitsgründen werden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt!

Wir bitten um Beachtung und Verständnis! Es geht um Ihre Sicherheit!

Vorbericht: Pascal Gebhardt

#dietemannpower

nach oben