Vorbericht Eschweger TSV - Hünfelder SV:

Am Samstag, den 16. Dezember 2023 empfangen die Dietemänner den Hünfelder SV im letzten Spiel des Jahres. Der Anwurf ist wie gewohnt um 18:00 Uhr.

Bereits um 15.30 Uhr treffen unsere D-Jugend auf die Altersgefährten des SV Germania Fritzlar. Punktlos rangieren die Gäste auf dem letzten Platz, währenddessen der ETSV von der Tabellenspitze grüßt. Auf dem Papier sollten die Kräfteverhältnisse klar festgelegt sein. Wie es am Ende in der Praxis verläuft, sehen wir beim Heimspiel am Samstag. Die D-Jugend freut sich auf reges Zuschauerinteresse direkt vor der Partie der Landesliga-Handballer.

Ab 18.00 Uhr heißt es dann Vollgas geben! Die Dietemänner wissen um die Wichtigkeit dieses wegweisenden Spiels und müssen zwingend mit einem Sieg aus der schweren Partie gegen den Tabellenzehnten gehen. „Wir müssen gewinnen“ gibt Trainer Frank Ihl im Gespräch kurz und knapp die Marschroute vor! Der engagierte Übungsleiter fordert von seiner Mannschaft die gleiche Einstellung wie zuletzt in der 2. Halbzeit gegen die ähnlich schnelle und spielstarke HSG Fuldatal/Wolfsanger. Das wird ein Kampf gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Hünfelder die sicherlich ähnliche Absichten haben werden. „Wir müssen heute alles rausholen was geht! Kampf, Einsatz und besonders die Abwehrarbeit werden entscheidend sein“, will man am Ende nicht mit leeren Händen dastehen. Personell wird Trainer Frank Ihl erneut improvisieren müssen.

Hinweis: Die Feuerwehr- und Rettungszufahrten an der Sporthalle der Beruflichen Schulen sind unbedingt freizuhalten! Achten Sie bitte auf die Beschilderung! Aus Sicherheitsgründen werden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt!

Wir bitten um Beachtung und Verständnis!

Vorbericht: Thomas Rode

#dietemannpower

nach oben