Vorbericht Eschweger TSV - SVH Kassel

Am Samstag, den 13. April um 18:00 Uhr empfängt der Eschweger TSV die Spielvereinigung aus Harleshausen.

Nach der unnötigen wie bitteren Niederlage im Hinspiel, haben die Dietemänner was gut zu machen. 30:27 endete das Spiel im November, wobei es nach 57:30 Minuten noch unentschieden stand, „das war sicherlich eins unserer schlechtesten Spiele“.

Natürlich müssen wir das wieder gut machen, denn die mitgereisten Fans, waren zu Recht sauer nach dem Spiel. Aber wir müssen auch schauen, dass wir nach der Osterpause wieder unseren Rhythmus finden“, so der Trainer der Dietemänner. Mit Hinblick auf den Klassenerhalt wäre es ein weiterer großer Schritt, so Ihl weiter.

Mit Jan Habenicht ist der derzeit erfolgreichste Torschütze aller hessischen Landesligen in den Reihen der SVH, der letzte Sieg ist indes bereits eine Weile her. Am letzten Hinspieltag schlug man den immer noch punktlosen TV Alsfeld – den nächsten Gegner des ETSV.

Hinweis: Die Feuerwehr- und Rettungszufahrten an der Sporthalle der Beruflichen Schulen und des Oberstufengymnasiums sind unbedingt freizuhalten! Achten Sie bitte auf die Beschilderung! Aus Sicherheitsgründen werden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt!

Wir bitten um Beachtung und Verständnis! Es geht um Ihre Sicherheit!

Vorbericht: Pascal Gebhardt

#dietemannpower

nach oben